Herzlich Willkommen auf der Homepage des Niedersächsischen Kindertagespflegebüros

 

Das Niedersächsische Kindertagespflegebüro bietet ein landesweites Informations-, Beratungs- und Fortbildungsprogramm für Fachkräfte aus dem Bereich Kindertagespflege. Dies sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der örtlichen (und auch der freien) Träger derJugendhilfe, die für die Belange der Kindertagespflege tätig sind.

Zu den Aufgaben der Fachkräfte in der Kindertagespflege gehören u.a. die Gewinnung, Qualifizierung und fachliche Beratung und Begleitung (Fachberatung) der Tagespflegepersonen sowie die fachliche Beratung und Begleitung der Eltern, die einen Kindertagespflegeplatz wünschen oder wahrnehmen.

Das Angebot des Niedersächsischen Kindertagespflegebüros unterstützt diese Fachkräfte in ihrer Aufgabenwahrnehmung. In diesem Sinne leistet das Büro einen Beitrag zur Qualitätsentwicklung der Kindertagespflege  in Niedersachsen.

Das Niedersächsische Kultusministerium fördert die Angebote des niedersächsischen Kindertagespflegebüros, die dieser Zielsetzung entsprechen.

 

Auf unserer Homepage finden Sie:

Aktuelle Nachrichten

Das Land gewährt auf der Grundlage der zwischen Bund und Ländern abgeschlossenen Verwaltungsvereinbarung über das Investitionsprogramm „Kinderbetreuungsfinanzierung" 2017 - 2020 Zuwendungen für Investitionen zur Schaffung von Betreuungsplätzen für Kinder unter drei Jahren nach Maßgabe der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen für den weiteren Ausbau der Tagesbetreuung für Kinder unter drei Jahren (RAT). Näheres unter

https://www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de/themen/fruehkindliche-bildung/ausbautb

Der Landesverband Kindertagespflege Baden-Württemberg e.V. will eine wissenschaftliche Studie in Auftrag geben, die anhand von Referenzwerten untersucht, ob die laufende Geldleistung von Tagespflegepersonen dem gesetzlichen Mindestlohn entspricht. Zur Durchführung der Studie benötigt der Verband rund 12.000 Euro. Um diese einzuwerben, wurde der Aufruf mit dem Titel "Mindestens den Mindestlohn!" gestartet. Unterstützer und Unterstützerinnen können sich bis zum 7. September durch einen finanziellen Beitrag für die Durchführung der Studie engagieren. Der Landesverband Kindertagespflege Baden-Württemberg  e.V. ist ein gemeinnütziger Verband, der sich u.a. für die Erhöhung der Vergütung von rund 7.000 Tagesmüttern und -vätern in Baden-Württemberg einsetzt.
Mindestens den Mindestlohn_Aufruf
Das „Gesetzes zum weiteren quantitativen und qualitativen Ausbau der Kindertagesbetreuung“ als Grundlage des vierten Investitionsprogramms „Kinderbetreuungsfinanzierung“ wird mit rückwirkender Inkraftsetzung zum 1. Januar 2017 verkündet. Mit einem Volumen von 1,126 Milliarden Euro können hierdurch 100.000 zusätzliche Betreuungsplätze geschaffen werden, erstmals auch für Kinder bis zum Schuleintritt. Quelle: BMFSFJ, Pressemitteilung vom 29.06.2017
Rund 80 Fachkräfte der Kindertagespflege tauschten sich auf dem 12. Fachtag des Niedersächsischen Kindertagespflegebüros zum Thema „Fort- und Weiterbildungskonzepte für Kindertagespflegepersonen“ aus. Ministerialdirigent Jan ter Horst begrüßte die Teilnehmer/innen, Ute Klingemann (MK) erläuterte die Struktur der Landesförderung für die Fort- und Weiterbildung von Tagespflegpersonen. Fünf Standorte stellten ihre Konzepte und Praxisbeispiele zur Umsetzung des QHB, der Niedersächsischen Aufbauqualifizierung und zu den Fortbildungen für Tagespflegepersonen in kurzen Impulsreferaten vor. Sie standen später an Informationsständen zum intensiveren Austausch zur Verfügung. Bereits in der gemeinsamen Mittagspause fanden erste Austauschgespräche statt, die später mit den Vertretern der unterschiedlichen Kommunen vertieft wurden. Mit einer Plenumsrunde schloss die Veranstaltung ab, die von vielen Teilnehmer/innen als ausgesprochen anregend und impulsgebend empfunden wurde. Moderiert wurde die Veranstaltung von der Bildungsjournalistin Inge Michels.
Fotodokumentation zum 12. Fachtag
Fördermöglichkeiten_Vortrag_Klingemann
Aktuelle Veranstaltungen
Grundlagen der Arbeit in der Beratung und Vermittlung von Tagespflegepersonen
Ort: Hannover
Start: 24.10.2017, 10:00 Uhr
Ende: 25.10.2017, 15:00 Uhr
Du bist es mir wert! - Werte und Wertschätzung in der Kindertagespflege
Ort: Hannover
Start: 11.11.2017, 10:00 Uhr
Ende: 11.11.2017, 15:30 Uhr
Chancen der freiberuflichen Tätigkeit in der Kindertagespflege
Ort: Hannover
Start: 14.11.2017, 10:00 Uhr
Ende: 14.11.2017, 16:00 Uhr
Aktuelle Rechtsprechung in der Kindertagespflege
Ort: Hannover
Start: 22.11.2017, 10:00 Uhr
Ende: 22.11.2017, 16:00 Uhr
Festanstellung in der Kindertagespflege
Ort: Hannover
Start: 28.11.2017, 10:00 Uhr
Ende: 28.11.2017, 16:00 Uhr
Akquise und Bindung von Tagespflegepersonen
Ort: Hannover
Start: 04.12.2017, 10:00 Uhr
Ende: 04.12.2017, 16:00 Uhr