Bundesweite Gesetzgebung / Details

09.04.2013 Bund
Gesetz zur zusätzlichen Förderung von Kindern unter drei Jahren in Tageseinrichtungen und in Kindertagespflege beschlossen

Gesetz für Tagespflegepersonen insbesondere hinsichtlich der Krankenversicherung relevant
Am 31.01.2013 hat der Bundesrat „einem Gesetz zugestimmt, das die finanzielle Grundlage für 30.000 neue öffentlich geförderte Kinder-Betreuungsplätze bildet: Es setzt eine Vereinbarung von Bund und Ländern um, die hierfür erforderlichen Investitions- und Betriebskosen gemeinsam zu finanzieren. Für den Betreuungsausbau stellt das Gesetz daher rund 580 Millionen Euro zur Verfügung. An den Betriebskosten wird sich der Bund für das Jahr 2013 mit 18,75 Millionen Euro beteiligen. Dieser Betrag soll bis zum Jahr 2015 auf 75 Millionen steigen.“ Das Gesetz sieht u.a. die Verlängerung der Sonderregelung für die Krankenversicherung für Tagesmütter und Tagesväter vor.

Icon Link www.bvktp.de